6. und 7. Treffen

Im August besuchte ich mit Frau Riegler die Redaktion der Zeitschrift ÖSTERREICH. Frau Sellner, Ressortleiterin Wirtschaft, zeigte uns das Großraumbüro, indem die komplette Zeitung entworfen und geschrieben wird. Interessant war, wie ruhig und wenig Hektik im Zeitungsalltag herrscht. Es war nicht so wie man es aus Filmen kennt :-). Anschließend konnte ich alles Wissenswerte rund um eine Tageszeitung und wie Journalisten so „ticken“ erfahren.


Zwei Wochen später traf ich Frau Riegler in Alpbach (Tirol) beim Europäischen Wirtschaftsforum. Diese drei Tagen waren für mich sehr, sehr interessant und ich konnte viele Kontakte knüpfen. Ich möchte mich bei Mc Donalds nochmals bedanken, dass ich bei diesem einzigartigen Event dabei sein durfte. Highlight war unter anderem auch, dass ich seit meinem Unfall wieder einmal auf einer Alm war, ganz kitschig mit Kühen und super Aussicht…

Dieses Mentoringprogramm ist für mich eine tolle Wissenserweiterung und ich habe mit Frau Riegler auch eine sehr kompetente Persönlichkeit kennengelernt. Neben unseren regelmäßigen Treffen kann ich sie jederzeit anrufen, um ihren Rat einzuholen.

Liebe Grüße,
Werner

McDonald’s Zentrale

Mein drittes und viertes Treffen mit Frau Riegler fand in der Zentrale in Brunn/ Gebirge statt. Es waren sehr aufschlussreiche und gewinnbringende Fachgespräche über die interne und externe Kommunikation von Mc Donalds. Ich bekam Einblicke in die komplette Jahresplanung der PR und Marketingmaßnahmen. Außerdem diskutierten wir über das derzeit heikle Thema der Ethik in der PR. Frau Riegler nimmt sich für die Treffen sehr viel Zeit und lässt sich durch ihr Tagesgeschäft nicht ablenken. Mich beeindruckte, dass sie während unserer Treffen kein einziges Telefonat entgegen nahm und so wurden wir von unserem Gesprächsthema nicht herausgerissen. Ich hätte gedacht, als Unternehmenssprecherin muss man immer und überall erreichbar sein. Dies zeigt von einer gewissen Priorität dem Mentoring-Programm gegenüber. Ich möchte mich hiermit bei Frau Riegler für ihr Engagement recht herzlich bedanken.

Ein weiteres wichtiges Thema war auch Behinderte am Arbeitsplatz. Die Franchise-Partner klagen, dass sich wenige bis keine behinderte Menschen bei Mc Donalds bewerben, obwohl das Repertoire für Arbeitsplätze sehr vielseitig ist. Mc Donalds will langfristig die Angestelltenzahl der Personen mit Beeinträchtigungen auf 250 erhöhen. Vielleicht sind ja viele Menschen noch stigmatisiert und trauen sich weniger zu als sie können. Als amerikanisches Unternehmen scheint mir Mc Donalds sehr offen für Menschen für Behinderungen zu sein.

Ich freue mich auf das nächste große Treffen aller Mentoren und Mentees im Casino in Baden.

Lg, Werner

2. Treffen

Am Freitag war ich bei currycom, der PR Agentur von McDonald’s. Das Büro in der Mariahilfer Str. ist, obwohl ein altes Gebäude, super barrierefrei ausgestattet. Der Termin war sehr gewinnbringend und aufschlussreich. Einerseits bekam ich einen grundlegenden Einblick in das Agenturleben von GF Christian Krpoun und Martina Wenzel. Andererseits baten Sie mir Hilfe und Unterstützung für den Aufbau meiner Selbständigkeit an. Meine Mentorin wertete das Meeting mit Erfahrungen aus ihrer Agenturzeit noch auf.

Ich freue mich auf das nächste Treffen mit Frau Riegler, diesmal in der McDonald’s Zentrale in Brunn/Gebirge.

Erstes Treffen mit Frau Ursula Riegler

Mein erstes Treffen mit der Unternehmenssprecherin von Mc Donalds Österreich fand im ersten klima:aktiv – Restaurant in Stockerau statt. Es war ein sehr angenehmes und informatives Gespräch. Frau Riegler hat mir die Welt von Mc Donalds näher gebracht und ich war begeistert, wie viel Wert Mc Donalds auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz, aber auch auf die eigenen Mitarbeiter legt. Neben ausführlichen Fachgesprächen über PR, erzählte mir Frau Riegler auch ihren persönlichen Karriereweg und gab mir Tipps für meine berufliche Zukunft. Aus den zwei vereinbarten Stunden wurden fast drei. Der nächste Termin findet in der PR Agentur von Mc Donalds statt, damit ich auch in das Agenturleben hineinschnuppern kann. Ich bin schon ganz gespannt und danke Frau Riegler für ihre Einblicke in die Welt von Mc Donalds.