Mentee-Treffen, 5. Juli 2012

Bei sommerlichen Temperaturen trafen wir uns zu einem Austausch in der Montleartstraße. Wir sprachen über unsere Mentoring-Beziehungen und über unsere weiteren Pläne.

Interessant dabei waren die unterschiedlichen Herangehensweisen der Mentoren und unsere Entwicklungen als Mentees. Dabei stellten wir wieder fest, dass eine klare Zielvorgabe von großer Bedeutung ist, um dieses Projekt als erfolgreich anzusehen.

So ganz nach dem Motto:

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ (Laozi)

oder:

 Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.“ (Lucius Annaeus Seneca)

In diesem Sinne, ermutigten wir uns und gaben uns gegenseitig Anregungen für unser restliches Mentoring.

Ein weiteres Treffen ist geplant, um in gemütlicher Atmosphäre einen Austausch zu ermöglichen.

Danke, Michael, für die Organisation des gestrigen Mentee-Treffens und die Planung des nächsten Beisammenseins.

Bis dahin, Euch allen eine schöne, erholsame Zeit!

Liebe Grüße

Elisabeth